Gesund schlafen – Garant für Leistungsfähigkeit und gute Laune!

    Im Schlaf regenerieren wir unseren Körper und auch unseren Geist. Ist der Schlaf gestört, dann wirkt sich das auf die Lebensqualität aus, wir sind weniger leistungsfähig und das Leben ist einfach nicht so schön. Versteckte Wohngifte und andere Belastungen rauben uns manchmal diese wichtigste Möglichkeit zum Auftanken und wir wissen gar nichts davon!

    Ein schlafgesundes Umfeld – für maximale Erholung in der Nacht

    Für unseren tiefen Schlaf müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. So brauchen wir eine Bettdecke, die unser individuelles Wärmebedürfnis erfüllt, ausreichend frische Luft, eine Matratze, die auf die Bedürfnisse und das Körpergewicht abgestimmt ist, und noch so einiges mehr. Neben diesen äußeren Faktoren ist eine möglichst schadstoff- und störungsfreie Schlafumgebung wichtig.

    Störquellen für ihren Schlaf

    Fühlen Sie sich morgens nach dem Aufwachen träge und abgeschlafft? Fehlt es Ihnen an Lebensfreude und Energie? Dann geht es Ihnen so wie etwa 20 Millionen Deutschen, die nachts schlecht oder gar nicht schlafen. Neben organischen oder psychischen Ursachen können Schlafstörungen auch im Umfeld begründet sein. Die bekanntesten und häufigsten Ursachen sind vor allem:

    • Schnurlose Telefone und Mobilfunktelefone oder WLAN im Bereich des Schlafplatzes
    • Lichtdimmer
    • Funkmasten
    • Elektrische Leitungen rund ums Bett
    • Fußbodenheizung unter dem Bett
    • Generell Stromverbraucher im Schlafzimmer oder in angrenzenden Räumen
    • Schadstoffbelastete Matratzen
    • Schadstoffe in Bodenbelägen, Möbeln oder Wandfarben
    • Schimmel im Raum
    • Wasseradern und andere radiästhetische Störquellen unter dem Schlafbereich

    Die Schlafplatzuntersuchung – Störfaktoren haben keine Chance mehr!

    Baubiologen werden immer häufiger herangezogen, um die Schlafzimmer zu untersuchen und Störquellen aufzuspüren. Der Fachmann verfügt über zahlreiche Möglichkeiten und Messinstrumente, um sowohl Störfelder als auch Wohngifte zu ermitteln, und er kennt natürlich auch die Maßnahmen, mit denen diese Quellen entfernt oder neutralisiert werden können.

    Damit es gar nicht so weit kommt, beraten wir Sie gerne zu allen Fragen rund um ein gesundes Wohnumfeld und unterstützen Sie bei der Auswahl und Planung.